15:00:00 Film Warschauer Ghetto. (Die Rechtslage dieses Films ist unklar. Die Aufnahmen stammen von deutschen Soldaten. Nach Aussage von Mitarbeitern von Yad Vaschem hat ein polnischer Fotoladenbesitzer von diesen Filmen, die bei ihm zur Entwicklung abgegeben wurden, Kopien hergestellt, die in diesem Film zusammengestellt sind)
15:00:21 Fotoladen, in dem die Filme zur Entwicklung abgegeben worden sein sollen.
15:00:29 Ghettopolizei. Großaufnahme der Armbinde und der Mütze. Ghettopolizist mit Schlagstock.
15:00:46 Schwarzmarkt, Menschen zum teil in lumpiger Kleidung
15:00:58 Ghettopolizei im Einsatz. Hauseingang. Juden auf einer Pferdekarre
10:01:25 Juden: Mann mit Krücken und Judenstern-Armbinde, einzelne Gesichter in Großaufnahme.
15:01:39 Innenaufnahmen: Apotheke. Einige Arzneiflaschen. Mann in zerschlissener Jacke neben Tisch mit Ampullen
15:02:12 zwei jüdische Kinder sitzen auf der Straße, Großaufnahme der Kinder.
15:02:22 ein deutscher Offizier im Ghetto. Juden mit Armbinden grüßen. Zwei jüdische Kinder, Mann bewegt sich rhythmisch hin und her. (Möglicherweise ist der hier gezeigte unbekannte deutsche Offizier der Inhaber der Aufnahmen).
15:02:39 große Menge Juden auf einem Platz, Schwarzmarkt. Einige Gesichter in Großaufnahme
15:02:52 Gebäude: Apotheke "Apteka". Viele Juden. Juden schieben einen Holzwagen
15:02:59 Plakat: "Bekanntmachung. Fleckfieber" (deutsch und polnisch), Schwenk auf Gruppe Juden. Pferdekarre
15:03:17 Häuserfront, jüdische Händler vor kleinen Geschäften.
15:03:35 Schwenk über zerstörte Gebäude im Ghetto.
15:03:41 Straßenszene im Ghetto: Männer mit Armbinden/Judenstern mauern. Schwenk über Fassade
15:03:53 Haus "Apotheke". Im Hintergrund Absperrmauer des Ghettos.
15:03:57 verschiedene Aufnahmen von Juden, zum Teil mit deutschen Soldaten als Bewacher.
15:04:13 Schild: "Läden bereits tätig und zu vermieten Dociejow oder Pociejow". Schwenk über zerstörte Gebäude
15:04:41 Stacheldraht teilt Straße, Ghettopolizei. Jüdisches Ghetto. Viele Menschen.
15:05:13 Brücke Übergang über abgesperrte Straße im Ghetto. Juden überqueren die Brücke
15:05:20 Ghettotor wird geschlossen. Jüdische Ghettopolizei und deutsche Wehrmachtssoldaten. Juden grüßen.
15:05:42 jüdische Jungen und Männer laufen aus einer Tür eines Gebäudes. Jüdische Ghettopolizei mit Schlagstöcken treibt sie an. Mehrere Personen fallen.15:06:13 Juden. Ein Mann mit nacktem Oberkörper und nackten Füßen schaut frierend und verängstigt in die Kamera.
15:06:28 Gruppe von Juden bewegt sich schnell vorwärts
15:06:35 Frauen und Mädchen verlassen ein Gebäude. Jüdische Ghettopolizistinnen mit Armbinden mit Judensternen treiben Frauen an. Eine Frau fällt.
15:07:00 Gruppe Juden ärmlich gekleidet. Offenbar spricht ein deutscher Offizier zu ihnen (Offizier nur sehr kurz zu sehen)
15:07:11 Leichen liegen auf der Straße des Ghettos. Ein Toter wird von jüdischer Ghettopolizei in einen Holzsarg gepackt und auf eine Karre geschoben. Ein Mann in Zivil fotografiert die Szene.
15:07:52 Ghettopolizei an einer Straßenecke, zwei kleine jüdische Kinder kommen auf Kamera zu
15:08:05 jüdische Ghettopolizei treibt Juden im Ghetto zur Arbeit an. Ein Ghettopolizist schlagt mit seinem Gummiknüppel zu
15:08:18 verschiedene Schwenk über große Fläche mit Ruinen und Schutthaufen, Straße zwischen Ruinen.
15:09:52 Gedenkstein mit polnischer und hebräischer Inschrift.