12:00:00 Winter, vereister Fluss, gesprengte Brücke. Mittelabschnitt Ostfront. Doppelbrücke. Winter 1941/42. Details der zerstörten Brücke und der Brückenarbeiten. Eisenbahnbaupioniere, Dampframme. Schweißarbeiten. Verbauen von Holzstämmen
12:02:50 Hiwis oder russische Kriegsgefangene arbeiten. Baumstämme werden entrindet und zugeschnitten. Details der Bauarbeiten
12:05:05 Frauen und Kriegsgefangene, Hiwis bei schwerer körperlicher Arbeit
12:05:32 deutsche Offiziere, Bauingenieure im Gespräch, Pläne werden eingesehen
12:05:49 Eisenbaubau-Pioniere bei Brückenarbeiten im Winter.
12:07:51 große Eisenteile der ursprünglichen Brücke werden umgekippt.
12:09:35 schwere Eisenträger für die Schienen werden zur Brücke transportiert und auf Holzpfeiler aus Baumstämmen verlegt.
12:11:43 aus Fieseler Storch gefilmt: Flugaufnahmen überverschneite Ebene und gesprengte Brücke
12:12:03 Bauarbeiten an der Brücke. riesige Holzpodeste sind zwischen den alten Brückenseiten errichtet. darauf entsteht die neue Fahrbahn. Züge fahren
12:13:57 Baubataillon ist angetreten. Offiziere hält Ansprache. Soldaten mit weiß bemalten Stahlhelmen, Wintertarnung.
12:14:42 der erste Zug rollt über die reparierte Brücke
12:15:06 Flugaufnahmen: Flug über neu errichtete Brücke. Flug über verstreute Höfe im Schnee
12:16:06 Bauarbeiten an parallel verlaufender zweiter Brücke. Eisenbahnbau-Pioniere bei der Arbeit. Die einzelnen Bauabschnitte werden filmisch dokumentiert
12:20:42 Pferde mit Panjeschlitten auf zugefrorenem Fluss
12:21:00 Bauarbeiten an parallel verlaufender Brücke. Auf der bereits fertigen Brücke rollen Eisenbahntransporte.
12:25:27 Gruppe Offiziere begutachtet die Brücke.
11:26:31 Offizier hält Ansprache vor den angetretenen Eisenbahn-Baupionieren.
12:26:51 zwei Lokomotiven fahren langsam über die neue Brücke, um die Tragfähigkeit zu prüfen. Schwarzblende
12:28:00 Doppelbrücke im Mittelabschnitt der Ostfront. Lange Schwenks über Doppelbrücke. Auf fertiger Brücke fährt Eisenbahn mir Kriegsmaterial
12:29:52 Offizier meldet Stand der Arbeiten. Pioniere bei Brückenarbeiten. Holzstämme werden zu hohen Pfeilern zusammengesetzt
12:31:58 Frauen mit Kopftüchern tragen schwere Holzbalken zur Baustelle. Zwangsarbeit.
12:32:50 Details der Arbeiten
12:33:16 Flugbilder, Luftaufnahmen verschiedener Brücken
12:34:07 fast fertig gestellte Doppelbrücke. Ein Brückenteil fehlt
12:35:16 Frauen bewegen schwere Baumstämme zur Brücke. Pioniere verbauen das Holz12:35:54 Frauen schieben schwere Eisenträger auf der Brücke nach vorne. Die letzte Baulücke wird geschlossen. Pioniere sitzen auf Eisenträgern in der Luft
12:37:33 zwei Lokomotiven testen Tragfähigkeit des neuen Brückenabschnitts
12:38:46 Schwenk über fertiggestellte Doppelbrücke
12:39:08 Umspurung von Schienen: von Breitspur auf Schmalspur.
12:39:34 Schienen werden mit langen Nägeln in Bohlen verankert. Arbeiter mit Hammer
12:40:20 großes Loch im Boden, in dem Fliegerbomben liegen. Um das Loch herum: Ruinen und verbogene Eisenteile. Schrott. Aufräumarbeiten. Möglicherweise die Folgen eines Luftangriffs der Roten Armee auf einen mit Fliegerbomben beladenen Eisenbahntransport
12:41:27 Leichen liegen auf der Erde. Schwarzblende
12:42:00 (1940) Soldaten vor Bahnhofsgebäude, Gruppe Rot-Kreuz-Schwestern. Schild "Zu den Zügen nach Frankreich". Gruppe Luftwaffenhelferinnen.
12:42:38 aus fahrendem Zug gedreht: Schild "Nach Frankreich hier einsteigen". Blick zurück auf große Menge wartender Soldaten
12:43:01 Fahrt entlang einer gesprengten Brücke. Aufschrift an Hauswand "Grands Moulins E. Blo..." Zerstörte Gebäude
12:43:33 Zug fährt durch Bahnhof "Sarreguemines" (Saargemünd), Blick zurück auf zerstörte Brücke, wahrscheinlich über die Saar. Fahrt entlang des Saar-Kanals.
12:43:52 Eisenbahnwaggon. Schilder: "Schreibstube". "Hauptfeldwebel". Schwenk über den am Bahnsteig stehenden Zug
12:44:06 Schild am Eisenbahnwaggon "Kompanieführer".
12:44:10 Soldatenfriedhof aus dem Ersten Weltkrieg. Schwenk über Gräberfeld mit weißen Holzkreuzen.
12:44:43 französische Bunker, davor drei Gräber gefallener deutscher und mehrerer französischer Soldaten
12:44:52 Schwenk über Bunker mit Einschusslöchern.
12:45:02 Ruinen einer französischen Ortschaft
12:45:17 Schwenk über Brücke. Zwei Soldaten gehen über eine Eisenbahnbrücke
12:46:03 Schild: "Erbaut Eisenbahn-Baukomp. 109. und Organisation Todt vom 10. 7. - 8. 8. 1940". Aufnahme der Brücke, Lokomotive fährt über Brücke
12:46:18 Zug geschmückt mit Weinlaub. Blick auf zerstörte Gebäude, Fesselballon in der Luft,
12:47:19 Gleisarbeiten, Schienen werden mit langen Nägeln in Bohlen verankert. Kies wird in Gleisbett geschaufelt. Eisenplatten werden mit großem Bohrer auf Holzbohlen geschraubt. Schweißarbeiten. (Ort unbekannt, Film springt hin und wieder)
12:50:20 Reichsehrenmal Tannenberg in Ostpreußen. Soldaten besichtigen das Ehrenmal.
12:51:07 Soldaten schreiben Postkarten
12:52:11 Gruppenfoto (schneller Schwenk)12:52:18 Soldaten besuchen Friedhof. Großes Holzkreuz
12:52:29 Gleisarbeiten zur Erhöhung der Bahnkapazitäten in Ost- und Südostpreußen.
12:53:53 Lokomotive fährt ein, Waggon wird angekoppelt, rückwärts zurück
12:54:18 Fahrt mit Eisenbahn:
12:54:33 Schild "Koziebrody" (Polen). Bau neuer Eisenbahngleise, Schienenverlegung, Handarbeit. Ausbau der Kapazitäten der Reichsbahn als Vorbereitung zum Ostfeldzug
13:01:00 Schirps, Sierpc (Polen), Gebäude mit Hakenkreuzfahne und Wachposten. Rechts im Bild: Turm der Kirchenschule in Schirps.
13:01:40 Soldaten exerzieren mit Karabinern.
13:03:13 Gleisbauarbeiten. Schneereste.Männer tragen Schals gegen die Kälte. Neue Gleise werden verlegt
13:06:46 Bahnhofsgebäude, Schild "Raciaz". (Polen). Gleisarbeiten, Erweiterung der Schienennetze, Eisenbahnen fahren.
13:07:37 Winter. Offizier kommt aus einem Gebäude, grüßt und besteigt PKW.
13:08:00 Gleisarbeiten im Winter. Der gefrorene Boden wird aufgehackt, neue Schienen werden verlegt.
13:11:43 Frühjahr 1940: Eisenbahn fährt über Gleise, Bahnhof Schirps, neue Gleisanlagen, Schienenstränge, Weichen. Schwarzblende
13:15:00 (1941)Soldaten im Bahnabteil, Blick zurück auf Schienen
13:15:32 Soldaten und Zivilisten im Nebel auf Gleisanlagen
13:15:43 Offiziere und Zivilisten im Eisenbahnabteil: trinken, lesen Zeitung, rauchen, schlafen
13:16:30 Zug fährt über Brücke. Gleisbauarbeiten, Presslufthammer, Ausbau der Bahnstrecken
13:17:41 Lokomotive mit Flachwagen, darauf Panzerhöcker. Gleisarbeiten. Verschiebung von Gleisen. Lokomotiven passieren die neu angelegten Schienenwege
13:19:56 Schild "Nasielsk" (Polen, Masowien). Gleisarbeiten. Verlegung neuer Schienenstränge.
13:21:34 Hakenkreuzfahne wird gehisst. Baustelle, Dampframme schlägt Stämme in den Boden. Erstellung von Holzwänden. Gleisverlegung
13:25:04 Offizier reitet auf einem Schimmel
13:25:48 Baustelle, Eisenbahn-Pioniere, Holzwände werden errichtet. Neue Gleise werden verlegt
13:27:22 kleine Ortschaft in Polen. einfache Häuser, teilweise mit Strohdach, Misthaufen
13:28:26 Baustelle Schienenwege
13:28:34 Gespräch zwischen Offizieren. General fährt mit PKW weg
13:29:01 Offizier schreitet angetretene Soldaten des Eisenbahnpionier-Bataillons ab. Offizier liest vor, schüttelt den Männern die Hände.
13:31:15 Aufnahmen aus fahrendem Zug: Gleisanlagen, Eisenbahnwaggons, Bahnhof "Nasielsk" (Film flackert), Lokomotiven, 13:33:47 Soldaten exerzieren auf einem Feld in Nasielsk
13:34:44 Ostsee Zopot, Danzig, Seebrücke. Soldaten und Zivilisten. Es schneit. Männer verkleidet als Eisbär und Neger. Frauen fahren auf Krad. Kinder fahren auf Militärfahrzeugen. Jungen tragen Stahlhelme. Winterhilfswerk
13:37:50 Soldaten am Ostseestrand in Zopot. Es schneit.
13:38:11 Soldaten marschieren. Soldaten und Zivilisten.
13:38:24 Minen werden gezeigt
13:38:42 verschneiter Ostseestrand in Zopot. Fußballspiel
13:41:27 Frühjahr: Ostsee, Zopot: Gebäude, Offizier steigt in PKW.
13:42:39 Dom zu Oliwa in Danzig. Flugzeug, Innenaufnahme (dunkel) im Dom zu Oliwa
13:43:12 Danziger Hafen, KdF-Dampfer (wahrscheinlich "Wilhelm Gustloff"), Dampfer
13:43:58 verschneite Straßen. Modlin: Festungswerk an der Weichsel. Schwenk auf Pferdefuhrwerke, deutsche Soldaten in einer Pferdekutsche
13:44:51 Festungsanlage in Modlin. Zwei Frauen besichtigen das Festungswerk. Deutscher Offizier filmt.
13:45:15 Modlin: Fahrt im Mercedes auf Tor "Brama Dabrowskiego" (Teil der Festung Modlin. Erbaut im Jahr 1837, benannt nach General Jan Henryk Dąbrowski, dem Schöpfer der polnischen Legionen in Italien). Fahrt durch das winterliche Modlin
13:45:37 Brücke über die Weichsel.
13:45:50 Warschau. Pilsudskiplatz im Winter.
13:46:13 Warschauer Ghetto: überfüllte Straßen, Menschen mit Armbinden, Aufnahmen aus Mercedes, teilweise Mercedes-Stern im Bild. Antisemitismus.
13:47:57 Festung in Warschau, Blick über die Weichsel.