Foto-NrStichworteInhaltAktionen
305
Selbstschutz Westpreußen
Privataufnahmen eines Angehörigen des Selbstschutzes "Westpreußen". Anknüpfend an die deutschen Freiwilligenverbände der Grenz- und Abstimmungskämpfe der Jahre 1919 - 1921 bildeten sich 1939 in Polen und Danzig Milizen aus Volksdeutschen. Besonders in Danzig-Westpreußen war der Volksdeutsche Selbstschutz unter seinem Kommandanten Ludolf von Alvensleben während der Wochen und Monaten nach Kriegsbeginn an zahlreichen „wilden“ Aktionen gegen die polnische Intelligenz und sog. deutschfeindliche Elemente beteiligt. Vielfach handelte er auf eigene Initiative. Viele Mitglieder des Selbstschutzes wurde später in Polizei- und SS-Verbände übernommen.
306
Selbstschutz Westpreußen
Privataufnahmen eines Angehörigen des Selbstschutzes "Westpreußen". Anknüpfend an die deutschen Freiwilligenverbände der Grenz- und Abstimmungskämpfe der Jahre 1919 - 1921 bildeten sich 1939 in Polen und Danzig Milizen aus Volksdeutschen. Besonders in Danzig-Westpreußen war der Volksdeutsche Selbstschutz unter seinem Kommandanten Ludolf von Alvensleben während der Wochen und Monaten nach Kriegsbeginn an zahlreichen „wilden“ Aktionen gegen die polnische Intelligenz und sog. deutschfeindliche Elemente beteiligt. Vielfach handelte er auf eigene Initiative. Viele Mitglieder des Selbstschutzes wurde später in Polizei- und SS-Verbände übernommen.
307
Selbstschutz Westpreußen
Privataufnahmen eines Angehörigen des Selbstschutzes "Westpreußen". Anknüpfend an die deutschen Freiwilligenverbände der Grenz- und Abstimmungskämpfe der Jahre 1919 - 1921 bildeten sich 1939 in Polen und Danzig Milizen aus Volksdeutschen. Besonders in Danzig-Westpreußen war der Volksdeutsche Selbstschutz unter seinem Kommandanten Ludolf von Alvensleben während der Wochen und Monaten nach Kriegsbeginn an zahlreichen „wilden“ Aktionen gegen die polnische Intelligenz und sog. deutschfeindliche Elemente beteiligt. Vielfach handelte er auf eigene Initiative. Viele Mitglieder des Selbstschutzes wurde später in Polizei- und SS-Verbände übernommen.
308
Selbstschutz Westpreußen
Privataufnahmen eines Angehörigen des Selbstschutzes "Westpreußen". Anknüpfend an die deutschen Freiwilligenverbände der Grenz- und Abstimmungskämpfe der Jahre 1919 - 1921 bildeten sich 1939 in Polen und Danzig Milizen aus Volksdeutschen. Besonders in Danzig-Westpreußen war der Volksdeutsche Selbstschutz unter seinem Kommandanten Ludolf von Alvensleben während der Wochen und Monaten nach Kriegsbeginn an zahlreichen „wilden“ Aktionen gegen die polnische Intelligenz und sog. deutschfeindliche Elemente beteiligt. Vielfach handelte er auf eigene Initiative. Viele Mitglieder des Selbstschutzes wurde später in Polizei- und SS-Verbände übernommen.
309
Selbstschutz Westpreußen
Privataufnahmen eines Angehörigen des Selbstschutzes "Westpreußen". Anknüpfend an die deutschen Freiwilligenverbände der Grenz- und Abstimmungskämpfe der Jahre 1919 - 1921 bildeten sich 1939 in Polen und Danzig Milizen aus Volksdeutschen. Besonders in Danzig-Westpreußen war der Volksdeutsche Selbstschutz unter seinem Kommandanten Ludolf von Alvensleben während der Wochen und Monaten nach Kriegsbeginn an zahlreichen „wilden“ Aktionen gegen die polnische Intelligenz und sog. deutschfeindliche Elemente beteiligt. Vielfach handelte er auf eigene Initiative. Viele Mitglieder des Selbstschutzes wurde später in Polizei- und SS-Verbände übernommen.
310
Selbstschutz Westpreußen
Privataufnahmen eines Angehörigen des Selbstschutzes "Westpreußen". Anknüpfend an die deutschen Freiwilligenverbände der Grenz- und Abstimmungskämpfe der Jahre 1919 - 1921 bildeten sich 1939 in Polen und Danzig Milizen aus Volksdeutschen. Besonders in Danzig-Westpreußen war der Volksdeutsche Selbstschutz unter seinem Kommandanten Ludolf von Alvensleben während der Wochen und Monaten nach Kriegsbeginn an zahlreichen „wilden“ Aktionen gegen die polnische Intelligenz und sog. deutschfeindliche Elemente beteiligt. Vielfach handelte er auf eigene Initiative. Viele Mitglieder des Selbstschutzes wurde später in Polizei- und SS-Verbände übernommen.
311
Selbstschutz Westpreußen
Privataufnahmen eines Angehörigen des Selbstschutzes "Westpreußen". Anknüpfend an die deutschen Freiwilligenverbände der Grenz- und Abstimmungskämpfe der Jahre 1919 - 1921 bildeten sich 1939 in Polen und Danzig Milizen aus Volksdeutschen. Besonders in Danzig-Westpreußen war der Volksdeutsche Selbstschutz unter seinem Kommandanten Ludolf von Alvensleben während der Wochen und Monaten nach Kriegsbeginn an zahlreichen „wilden“ Aktionen gegen die polnische Intelligenz und sog. deutschfeindliche Elemente beteiligt. Vielfach handelte er auf eigene Initiative. Viele Mitglieder des Selbstschutzes wurde später in Polizei- und SS-Verbände übernommen.
312
Selbstschutz Westpreußen
Privataufnahmen eines Angehörigen des Selbstschutzes "Westpreußen". Anknüpfend an die deutschen Freiwilligenverbände der Grenz- und Abstimmungskämpfe der Jahre 1919 - 1921 bildeten sich 1939 in Polen und Danzig Milizen aus Volksdeutschen. Besonders in Danzig-Westpreußen war der Volksdeutsche Selbstschutz unter seinem Kommandanten Ludolf von Alvensleben während der Wochen und Monaten nach Kriegsbeginn an zahlreichen „wilden“ Aktionen gegen die polnische Intelligenz und sog. deutschfeindliche Elemente beteiligt. Vielfach handelte er auf eigene Initiative. Viele Mitglieder des Selbstschutzes wurde später in Polizei- und SS-Verbände übernommen.
313
Selbstschutz Westpreußen
NS-Kundgebung unter Beteiligung des Selbstschutzes "Westpreußen" in Graudenz
314
Selbstschutz Westpreußen
NS-Kundgebung unter Beteiligung des Selbstschutzes "Westpreußen" in Graudenz