10:00:00 russischer Bauer säht mit der Hand Kartoffeln ein. Russische Bauern pflügen mit Pferd und Holzpflug
10:00:55 Bäuerin legt Kartoffeln in die Erdfurche
10:01:00 Frauen mit Spaten werfen Erde auf eine neu gebaute kleine Holzbrücke.
10:01:29 Hirt-Reger beim Baden. Kameraden schauen zu. Spaßiger Ringkampf zwischen Hirt-Reger in Badehose und einem Soldaten.
10:02:20 Hirt-Reger filmt mit seiner Arriflex im April /Mai 1943 badende Kameraden
10:02:34 HR schwimmt in einem Fluss. Im Hintergrund russisch-orthodoxe Kirche
10:03:14 HR filmt drei Soldaten in Tarnfleck-Uniformen am Rande eines Flusses
10:03:23 HR filmt kniend. Im Hintergrund wird ein Unterstand von der Tarnung frei gemacht, Artilleriegeschütz wird freigelegt.
10:03:35 HR mit Kamera, Filmberichterstatter, Propaganda-Kompanie.
10:03:50 HR filmt kniend. Artilleriegeschütz feuert. Im Gespräch mit Offizier
10:04:08 HR mit Kamera in Großaufnahme, filmt
10:04:14 HR film kniend. Artillerie-Geschütz feuert. Neben HR ein Soldat mit Fotokamera
10:04:27 HR mit Kamera filmt feuerndes Artillerie-Geschütz aus anderer Perspektive. Szenen wiederholen sich
10:04:49 kurz: Soldaten in Tarnfleck-Uniformen an einem Fluss
10:04:54 Bunkerbau an einem Abhang
10:05:08 Hirt-Reger beim Wäschewaschen. Soldat zeigt die schmutzige Wäsche, Wäsche wird ausgewrungen, Waschwasser einem Soldaten auf die Stiefel gekippt. Soldaten lachen. Klamauk
10:06:00 Soldat versucht eine junge Eule zum Fliegen zu animieren. Eule und junger Fuchs spielen zusammen
10:08:26 Soldaten angetreten auf einer Wiese. Ritterkreuzverleihung. HR mit Kamera
10:09:00 HR mit Kamerad in seinem Zelt, verstaut Kamera in einer Holzkiste, ordnet seine Sachen und legt sich hin. Dunkel: "Ringkampf mit Zeltnachbar".
10:10:48 HR wäscht sich im Zelt
10:10:51 HR kommt aus Zelt, Kamerad gratuliert ihm am 19.06.1943 zum Geburtstag.
10:11:30 HR kommt mit Essgeschirr aus dem Zelt, winkt kleinen russischen Jungen heran, der nimmt die Essgeschirre und läuft los
10:11:48 Holztisch im Zelt: Blumenstrauß, Weinflasche, Buch und brennende Kerze zum Geburtstag. Wurst hängt von der Zeltdecke. HR bedankt sich für die Geschenke. Danach einige doppelte Szenen
10:12:31 HR im Kübelwagen, Soldaten im fahrenden Kübelwagen 10:12:44 Einer der ersten Einsätze des Panzer Tiger bei der Schlacht von Kursk, Schwere Panzerabteilung 505, Tigerpanzer feuert
10:12:58 HR steht mit Kamera auf einem Tiger-Panzer und filmt Abschuss. Soldaten schauen zu. HR steigt von Tigerpanzer herunter und kommt auf Kamera zu
10:13:39 Tiger-Panzer im Feld, feuert
10:13:48 HR mit Kamera, Filmberichterstatter, Propaganda-Kompanie. Watte in den Ohren, um sich vor dem Abschusslärm zu schützen
10:13:58 Tiger-Panzer rollen vor, Tiger-Panzer fährt vorsichtig über eine Brücke über einen Sumpf
10:15:34 Brücke von Orel auf der Rückfahrt von Warschau. Aufnahmen aus fahrendem PKW über die Brücke, Blick auf parallel verlaufende Eisenbahnbrücke
10:16:13 Sabotageakte der Partisanen: gesprengte Eisenbahnwaggons neben den Schienen.
10:16:32 aus fahrendem Zug: Blick auf gesprengte Brücke. Fahrt über intakte, neu errichtete Eisenbahnbrücke
10:17:03 gesprengte Eisenbahnwaggons neben der Bahnlinie. Partisanen. Schwarzblende
10:18:14 Simferopol Theater: Plakate in Schaukästen: "Die Krim Revue" und "Tatarisches Theater: Die Goldene Wiege"
10:18:46 Obelisk in Simferopol zur Erinnerung an die Ankunft russischer Truppen 1771 im russisch-türkischen Krieg., an dessen Ende die Krim vom Osmanischen Reich unabhängig wurde. Friedliche Atmosphäre
10:18:58 Arbeiter laden Säcke von einem LKW, friedliche Alltagsszenen in Simferopol. Gebäude, Straßen ohne PKW, Blick in Hinterhof,
10:19:38 Russische Stromversorgung: Verteilerturm
10:19:44 Kirchen in Simferopol
10:20:07 Ehepaar putzt Kerzenleuchter aus Kirche im Garten,
10:20:33 etwas verwunschen wirkender Friedhof mit verschiedenen Grabsteinen mit kyrillischer Schrift neben der Kirche
10:21:15 Gebäude des Wirtschaftskommandos
10:21:32 friedlich wirkende Straße. Mann lädt Brote auf seine kleine Holzkarre
10:21:44 Markt in Simferopol. Bauern bieten ihre waren an. Viele Besucher, Bretterbuden,
10:22:48 Holzschild: "WIKO Stützpunkt Krim" (Wirtschaftskommando)
10:23:01 Felsen über Bauernhof. Bäuerin trägt Eimer. Frauen bearbeiten Sonnenblumen.
10:23:34 Kertsch. Morgengrauen. Räumung des Kubanbrückenkopfes. Schwenk über Meerenge. Schiff, Wolken am Himmel.
10:24:33 Siebel-Fähren und Marinefährprähme setzen die deutschen Truppen über die Meerenge von Kertsch. Reichskriegsflagge am Heck einer Siebel-Fähre10:24:56 Siebel-Fähre "Hamburg" mit Flakgeschütz hinter Sandsäcken, Blick auf die Kohlegruben von Kolomka, Flugzeug. junger Schiffsführer steuert Fähre, versunkener Dampfer
10:25:41 Siebel-Fähren und Marinefährprähme überqueren mit Höchstgeschwindigkeit die Meerenge, Wasser spritzt auf.
10:26:20 Soldaten und LKW auf Siebelfähre 211 "Hamburg" (Siebel-Fähren waren von Oberst Siebel ab 1941 für die Operation Seelöwe entwickelte Fahrzeuge aus Pontonbrückenbauteilen einer Plattform aus Stahlträgern und wurden mit ausgedienten Flugzeugmotoren angetrieben. Da sie bahnverladbar waren wurden sie an zahlreichen Kriegsschauplätzen eingesetzt. Während des Krieges wurden ca. 300 dieser Fahrzeuge in verschiedenen Ausführungen gebaut.), Reichskriegsflagge am Heck.
10:26:56 Soldaten sitzen in einem Kübelwagen mit Tarnanstrich auf Deck der Siebel-Fähre. Siebel-Fähre legt an und übernimmt wartende Soldaten, Fahrzeuge und Pferde. (Bei den nachfolgenden Verladungsszenen ist ein breiter Filmstreifen im Bild)
10:28:56 Kamerafahrt aus PKW entlang eines Schilfgürtels
10:29:17 Absturz eines russischen Flugzeugs, Flakwolken, Soldaten inspizieren das abgestürzte Flugzeugwrack.
10:29:53 Kamerafahrt aus Kübelwagen entlang eines Schilfstreifens, Schatten des fahrenden Kübelwagens auf dem Sandweg
10:30:43 Kertsch: Schwenk über Stadt, Hafen und die Straße von Kertsch, die das Schwarze Meer mit dem Asowschen Meer verbindet.
10:31:05 Türme der Kohlegruben, Kohlebergwerk
10:31:17 Hirt-Reger im Freien neben Kübelwagen beim Säubern seiner Kamera
10:31:27 Asowsches Meer: gestrandetes Schiff. Wellen schlagen ans Ufer, HR wäscht sein Kochgeschirr im Meer
10:31:55 Ju 52, Felsformationen am Strand
10:32:10 Kriegsschiff auf glitzerndem Wasser. Schiff vernebelt Fahrspur als Schutz vor Tieffliegern
10:32:19 Schatten eines fahrenden Kübelwagens auf Sandpiste
10:32:25 steinige Küste und Wellengang am Strand bei Kertsch
10:32:33 Abendstimmung über Meer, Straße von Kertsch
10:32:42 gestrandeter Dampfer bei Kertsch
10:32:56 langer Schwenk über die Straße von Kertsch. Transportschiffe mit künstlicher Vernebelung gegen Luftangriffe
10:33:14 Motorboot und zwei Schnellboote in Fahrt
10:33:25 Fahrzeuge warten auf die Verladung. Fähren und Fährprahm.
10:33:34 LKW neben Schmalspurbahnschienen. Drahtseilbahn der Kohlegrube10:33:55 Militär-LKW an Drahtseilbahn, große Mengen Säcke, kriegswichtige Güter werden verladen. Loren werden herangeschoben. Soldaten auf einem Berg aus Säcken
10:34:42 Loren in Großaufnahme. Schild auf deutsch und kyrillisch: "Wer Versorgungsgüter stielt, wird erschossen". Soldaten und Hilfswillige an den Loren
10:35:01 Loren laufen auf der Seilbahn und werden an Station von Soldaten und Hilfswilligen mit Kisten von den LKW beladen. Transportloren in verschiedenen Einstellungen
10:36:48 Jurte neben Verladestelle. Holzgebäude teilweise ohne Dach. Abbrucharbeiten. Verbrannte Erde?
10:37:01 Kamerafahrt aus fahrendem PKW, im Hintergrund die Meerenge von Kertsch
10:37:15 Kriegsmarine am Heck eines fahrenden Schiffes, Fahrspur im Wasser. Schnellboot vor auf Grund gelaufenem Schiff
10:37:29 Wellen schlagen vor fahrenden Prahm, junger Schiffsführer im Führerhaus. Wolkenspiel am Himmel.
10:37:53 Evakuierung des Kubanbrückenkopfes 1943. Sommer/Herbst 1943 (Trotz wiederholter sowjetischer Angriffe während dieser Zeit konnte der Kubanbrückenkopf gehalten werden und den Transport von 239.669 Soldaten, 16.311 Verwundeten, 27.456 Zivilisten sowie 115.477 Tonnen Wehrmachtsgut (vor allem Munition), 21.230 Kraftfahrzeugen, 74 Panzern, 1.815 Geschützen und 74.657 Pferden auf die Krim ermöglichen. Die Luftwaffe flog von einem Feldflughafen (bei Slawjanskaja) im Brückenkopf weitere 15.661 Mann aus)
10:38:05 Verladestelle, Berge aus Säcken, LKW
10:38:17 verwackelt: Abendhimmel, Vögel am Himmel
10:38:28 Verladestellen, Seilbahn, Loren. Mit Munition beladene Loren werden entladen.
10:39:47 Planwagen werden auf Lastkahn geschoben. Abendstimmung, Wolkenspiel. Verschwommen: Fördertürme Kohlegrube, Soldaten
10:40:18 Drahtseilbahn mit laufenden Loren
10:41:47 Evakuierungsmaßnahmen: Fähren im Einsatz. Soldaten und Pferde vor Marineprahm "Königsberg"
10:41:46 an Bord einer Fähre, Holzplanke wird unter PKW geschoben.
10:41:57 Soldat gibt Zeichen mit Signalflaggen, Marine
10:42:04 überladene Fähre, Soldaten und Pferde, wird von Schiff gezogen
10:42:23 Soldat am Steuerrad einer Fähre. Fähren setzen über, Fahrstraße mit aufgewühltem Kielwasser
10:43:10 Fohlen trinkt auf Schiff Milch von Stute
10:43:19 Aufbau auf Marineprahm: Soldaten und Pferde an Deck. Soldat mit Schwimmweste
10:43:30 diverse Militärschiffe auf See
10:43:51 gestrandetes Schiff in der Meerenge von Kertsch, Felsformation, unscharf: Abendhimmel
10:44:10 Überwachungsballon, Fesselballon
10:44:24 brennender LKW
10:44:29 HR badet im Meer, Felsformation an der Küste, gestrandetes Schiff
10:45:05 Schiffe legen Nebelwand als Schutz gegen Tiefflieger
10:45:22 Schwenk über Hafen, brennender LKW
10:45:51 Nachtaufnahme: Letzte Sprengung auf der Halbinsel Jenikale,
10:47:00 Eupatoria (nähe Sewastopol). Westküste der Krim. Soldat schiebt Fahrrad auf der Küstenstraße. Schwenk aufs Meer
10:47:19 Reste eines gestrandeten Schiffes
10:47:25 Kamerafahrt aus PKW, großes Gebäude mit Hakenkreuzfahne.
10:47:47 Strand, Schild: "Badeplatz Nr. 13. Baden auf eigene Verantwortung". Schwenk über Strand, einige Strandkörbe. Stacheldrahtverhau
10:48:16 Hirt-Reger schwimmt im Meer, Schwenk auf menschenleeren Strand
10:48:56 Landschaft, Möwen am Himmel
10:49:11 Eupatoria Fahren mit dem Auto, stalinistische Bauten
10:49:35 Frauen bieten deutschem Soldaten ihre Waren an
10:49:40 Pferde werden an Brunnen getränkt. Holzrad des Brunnens wird von Pferd gedreht. Winter, Menschen sind dick angezogen. Lange Einstellungen: Verpflegung von Pferden
10:51:55 einfache Hütte mit Farbe angestrichen um gegen Tiefflieger zu schützen
10:51:55 Ruinen alter Festungsanlagen. Reste der von den Griechen gegründeten antiken Siedlung "Kerkintis", am westlichen Stadtrand von Eupatori.
10:52:49 Gebäude, davor mehrere Militärfahrzeuge.
10:52:57 Hirt-Reger beim Packen des Einheits-PKW (getarnter Geländewagen), in Tarnfarben gestrichener PKW fährt rückwärts aus Tor
10:53:52 Benzinkanister werden an einer provisorisch eingerichteten Tankstelle gefüllt. Tanks der PKW werden befüllt.
10:54:37 PW fahren los. Besprechung am Straßenrand, Soldaten essen und spülen ihre Teller und Kochgeschirre
10:55:05 PKW auf ausgefahrener schlammiger Rollbahn
10:55:11 Blick aus Entfernung auf die Eisenbahnbrücke bei Cherzon über den Dnjepr. Trasse Nikolajev - Berislov)
10:55:26 Blick über die Brücke. Eisenbahnbrücke aus verschiedenen Perspektiven
10:55:58 Soldaten steigen in kleines Motorboot, Motor wird angeworfen, Sturmbootfahrer unter Cherzonbrücke, Landung am Ufer. Soldaten tragen ihre Ausrüstung an Land
10:57:00 Eisenbahnwaggon, mit Stroh getarnte Jurte, Soldat sitzt auf einer Art Draisine
10:57:14 Schild an Türe: "Ia/Ic Geschäftszimmer".
10:57:16 Soldaten im vordersten Kampfgraben, Schützengraben, Sandsäcke,
10:57:34 Soldaten im vordersten Kampfgraben schauen vorsichtig zwischen Sandsäcken. Soldat weist Offizier auf etwas hin
10:57:50 Tote Russen aus einiger Entfernung entfernt
10:57:56 Bunkerstellung, Kampfgraben. Soldaten im Kampfgraben
10:58:17 Hirt-Reger mit Rückenakku, gibt Kameraden Feuer für Zigarette
10:58:31 HR mit Kamera kommt aus Erdbunker
10:58:32 Soldaten im Schlauchboot, Schlauchboot legt ab. Ausstieg am anderen Ufer.
10:59:24 Soldatengruppe, Patrouille im Schilf
10:59:30 Aufnahmen im fahrenden Ruderboot. Gruppe Soldaten im Schilf.
11:00:02 Soldaten hangeln sich an einem alten Baum durch ein Wasserloch.
11:00:16 großes, schwer mit Holzteilen beladenes Schlauchboot kommt auf Kamera zugepaddelt. Fahrt auf Schlauchboote
11:00:45 Maschinenpistole auf Holzteilen auf Schlauchboot, Holzlatten liegen am Ufer. Schlauchboot legt an.
11:00:56 Soldaten im Schilf, Beobachtung mit Fernglas, Einweisung, Soldat mit Maschinenpistole
11:01:05 Stiefel laufen durch nasse Uferbepflanzung. Gruppe Soldaten nähert sich kleinem Motorboot und fährt los
11:01:21Fahrt auf dem Dnjepr. Cherzonbrücke wird unterfahren.
11:02:17 langer Schwenk über die Eisenbahnbrücke bei Cherzon
11:02:33 Sturmbootfahrt auf dem Dnjepr. Fahrspur hinter Motor.
11:02:51 Eisenbahnbrücke bei Cherzon aus unterschiedlichsten Perspektiven, Blick von der Brücke auf den Dnjepr
11:04:15 Winter. Kamerafahrt aus PKW, Schneereste,
11:04:27 Brücke, Schild: "24 t. 20 Meter Abstand halten! Höchstgeschwindigkeit 10 km". Kamerafahrt über Brücke, vereister Fluss
11:04:54 Wortberichter und Fahrer. Propagandakompanie. Wortberichter schreibt auf Schreibmaschine, die auf dem PKW steht
11:05:21 Ukraine: Schlammperiode. Im Schlamm festsitzender PKW wird freigeschaufelt. Schwenk auf total verschlammte Fahrbahn

11:05:36 Wagen wird nach Radwechsel fahrtüchtig gemacht. Total verschmutzte Scheibe, Räder rollen durch Schlammbrei. Wasser spritzt zur Seite
10:06:19 Fahrer entfernt Seitenfenster. Schlammspritzer werden notdürftig von Frontscheibe gewischt
11:06:33 Zivilisten mit Schaufeln kämpfen gegen die Schlammlöcher an
11:06:43 Fahrer wischt Frontscheibe sauber, LKW Halbkettenfahrzeug zieht PKW durch den Schlamm.
11:07:06 LKW sitzt fest. Halbkettenfahrzeug zieht LKW aus Schlamm
11:07:24 im Schlamm festsitzender PKW wird ausgegraben
11:07:26 Schild: "Brücken Zufahrt". Räder fahren durch Schlamm und Wasser
11:07:56 PKW steht, es regnet. Fahrer wäscht sich die Hände in einer Wasserpfütze
11:08:07 im PKW: Scheibenwischer an. Fahrt durch Schlamm, soweit das Auge reicht: Wasser und Schlamm. Fahrer reinigt Frontscheibe
11:08:43 LKW und Halbkettenfahrzeug mit angehängtem Geschütz fahren schnell durch Schlamm. Vogelschwarm steigt auf.
11:09:09 Agfa 44
11:09:01 Weihnachten 1944 in Tiraspol. Aufgemalter Tannenbaum. Soldaten sitzen um einen Tisch. Man trinkt und isst
11:10:00 Wachwechsel bei den Rumänen. Soldaten marschieren im Schlamm.
11:10:42 Soldaten reinigen mit einem Stück Holz ihre mit Schlamm bedeckten Stiefel
11:10:54 Gruppe Soldaten geht an Schützengraben vorbei. Strohgedeckten Haus hinter Sandberg.
11:11:12 Dnjepr: Rumänische Waffenbrüder im Gespräch mit Deutschen Soldaten. niedrige Stacheldrahtverhaue, Schneereste, Befestigungsanlagen am Dnjeprufer
11:12:19 Erdbunker, rumänische Soldaten, einige Häuser am Dnjeprufer
11:12.49 Holzstämme werden am Ufer eingeschlagen, um Stacheldrahtverhaue zu schaffen, Eisreste am Ufer
11:13:09 Wintereinbruch. Deutsche und rumänische Soldaten laufen durch den Schnee. Rumänischer Offizier erklärt den Weg
11:13:29 Soldaten gehen in verschneiten Erdbunker. Rumänische Wachposten am Dnjepr
11:13:50 Soldaten laufen über Holzsteg, Eis auf dem Dnjepr.
11:14:08 Stacheldrahtzaun im Dnjepr.
11:14:17 MG-Stand
11:14:22 deutsche und rumänische Soldaten im Kampfgraben. Soldat mit Schüppe wirft Schnee aus Graben
11:14:31 verschneites Ufer des Dnjepr. Rumänen in Laufgräben,
11:15:29 Schneeballschlacht rumänischer Offiziere, Soldat zieht Holzschlitten hinter sich her und grüßt
11:15:46 Schlammperiode. Schneereste: Holzbalken für neue Eisenbahntrasse werden von Hilfswilligen verlegt.
11:16:16 Eisenbahnschwellen werden von LKW geladen.
11:16:22 Schmalspureisenbahn bringt Bahnschwellen. Hilfswillige tragen Bahnschwelle auf Schulter zur Baustelle und legen sie auf die Holzschwellen. Gleise werden auf Holzbalken genagelt und miteinander verbunden. Flachwagen mit Gleisen rollt weiter vor.
11:18:35 Hilfswillige an Baustelle
11:18:57 Winter, Schnee. Pferdekarren, Pferde werden weggeführt. Schwenk über niedrige Steinhäuser, kein Baum, endlose Weite.
11:19:47 PKW parkt vor niedrigem Bauernhaus. Wäsche auf Wäscheleine, Schwenk über niedriges Gebäude Nr. 26, barackenartig
11:19:58 Schild: "Beschlagnahmt für Heeres-Kriegsberichter"
11:20:02 Frau mit Kopftuch hängt Wäsche der Soldaten auf Wäscheleine. lange Unterhosen, Schwenk über die mit Wäscheklammern aufgehängte Wäsche, vor allem Socken und lange Unterhosen
11:20:35 Innenaufnahme: Frau fegt und wischt den Boden. Möglicherweise Lehmfußboden
11:21:11 strohgedecktes Bauernhaus, Frau mit Kopftuch fegt vor der Haustüre, lacht in Kamera, Hund an Kette bellt und wird von deutschem Soldaten gefüttert
11:21:56 Geländewagen mit Stoffdach vor Heuhaufen, Soldat mit Mantel und Ohrenschützer
11:22:13 Militärfahrzeuge fahren langsam über lange Pontonbrücke (über den Dnjepr)
11:22:34 Kamerafahrt über Pontonbrücke aus PKW, Holzgeländer, Hände des Fahrers am Steuerrad
11:22:58 Soldaten im Wintermantel neben Fahrzeug. Ein Soldat mit umgehängter Fotokameratasche
11:23:02 PKW steckt im Schlamm fest und wird freigeschaufelt. Schwenk auf endlose Schlammebene
11:23:13 Winter, Schneereste. Fahrt nach Berislav über die Serpentinenschlammstraße, holprige Straßen, PKW erreicht Ortschaft
11:23:44 Neues Quartier. Straße wird durch Zäune aus getrocknetem Stroh gegen Tiefflieger geschützt. Strohzaun wird aufgerichtet
11:24:08 Blick in die Ferne. (unscharf)
11:24:33 Schwenk über Ruinen eines zerstörten Gebäudes, auf dem Schutt liegt Schnee
11:24:44 Blick aus einem Bunker auf das vorliegende Gelände
11:24:49 Bunkerstellung am Dnjepr, Winter, Schwenk über den zugefrorenen Dnjepr
11:25:01 Bauern holen mit Pferdefuhrwerken Wasser aus dem gefrorenen Dnjepr. Panjewagen mit Wasserfass fährt bergauf11:25:16 Deutsche Patrouille in Schneekleidung, Schneehemden überquert den zugefrorenen Dnjepr.
11:25:39 Pferdefuhrwerk am Ufer des Dnjepr. Wasser wird in Wasserfass gefüllt.
11:25:45 Schild: "Achtung! Die Brücke ist bei Tage wegen Beschuss gesperrt". Schwenk über einzelne Häuser eines kleinen Ortes, Schnee
11:26:07 Fahrt nach Berislav über die Serpentinenschlammstraße. Aus fahrendem PKW gedreht
11:26:42 Gruppe Soldaten überquert auf einem Ruderboot in einer Fahrrinne den noch weitgehend zugefrorenen Dnjepr. Soldaten tragen Tarnfleckuniform, Eisschollen werden weggestoßen,
11:27:45 Ufer ist erreicht. Soldaten steigen aus Ruderboot.
11:27:49 Blick auf Ruderboot in Fahrrinne auf dem Dnjepr, zwei Ruderer kämpfen sich mit Boor durch das Eis, legen bei der ausgestiegenen Gruppe Soldaten an.
11:28:34 Mit dem Boot durch die offene Fahrrinne, Boot wird gestakt
11:29:01 langer schmaler Holzsteg am Dnjepr, Boot legt an. Auf dem Steg einige deutsche Soldaten
11:29:42 gefallener deutscher Soldat wird auf einer Trage aus dem Boot gehoben und über den schmalen Steg zum Ufer getragen. Der Leichnam wird auf einen Holzschlitten gelegt und von einem Pferd durch den Schnee gezogen. Soldaten folgen dem Schlitten.
(Es folgen noch einmal die gleichen, bereits verschrifteten Aufnahmen)
11:32:36 Ukraine: Deutscher Rückzug bei Konstantinowska, unterschiedliche Militärfahrzeuge
11:33:17 Blick auf den Fluss Krywyj Torez, einem Nebenfluss des Dons. Ein LKW zieht zweiten LKW durch den Schlamm und den Fluss
11:33:50 Halbkettenfahrzeug zieht LKW und PKW. Durchqueren des Flusses an einer seichten Stelle, Staustufe aus Steinen
11:34:22 Kübelwagen durchquert Fluss, Soldaten winken
11:34:25 Schwenk über verschiedene Militärfahrzeuge
11:34:32 Soldaten versuchen, einen liegengebliebenen LKW anzuziehen
11:34:39 Festgefahrene Fahrzeuge werden freigeschaufelt, Rad mit Schneeketten dreht im Schlamm durch. Schlammperiode
11:34:49 Fahrzeuge stecken im Schlamm fest. Pferdegespanne fahren.
11:35:11 Fahrzeuge stecken fest, Räder drehen im Schlamm durch. PKW wird aus Schlamm gezogen, Soldaten schieben
11:35:41 Pferdekarren stauen sich. Deutsche Soldaten auf Pferden. Hilfswillige führen Packpferde. Stau vor einer Brücke
11:36:10 Pferde werden neben stehenden Fahrzeugen über die Brücke geführt
11:36:20 Schäferhund unter Plane auf einem Pferdefuhrwerk
11:36:22 Schwenk über weite Ebene mit zahlreichen Militärfahrzeugen,
11:36:22 Rückzug: Pferdekarren rollen, Reiter, Halbkettenfahrzeug. Pferdekarren durchqueren kleinen Wasserlauf. Lange Kolonne von Pferdewagen
11:37:11 Deutsche Soldaten lassen Pferde im Fluss trinken.
11:37:19 Hiwis schieben liegengebliebenen LKW an. Fahrzeuge stauen sich bis in die Ferne.
11:37:41 zottelige ausgepumpte Pferde. Der Wind zaust in den Mähnen
11:37:47 Gruppe Soldaten und Hilfswillige am Rande der Rückzugsstraße. LKW werden angeschoben, weil sie im Schlamm feststecken.
11:38:11 Gruppe Hilfswilliger und Zivilisten, die sich der Deutschen Wehrmacht angeschlossen haben. Männer tragen Rucksäcke
11:38:28 russischer Traktor zieht LKW, LKW passieren schmale Dorfstraße
11:38:54 Pferdewagen, Planwagen und Reiter
11:39:09 Parteibonze mit Freundin in Pferdekutsche
11:39:15 LKW bahnen sich Weg durch verschlammte Fahrbahn
11:39:21 Rückzug: Fahrzeuge, Pferde, Kühe, Soldaten stapfen mühsam durch Schlamm
11:39:56 zwei russische Traktoren ziehen LKW durch Schlamm
11:40:22 Kühe werden mitgetrieben
11:40:31 Halbkettenfahrzeug zieht LKW und Krad. LKW mit Tarnanstrich. Liegengebliebene LKW
11:40:50 Kolonne vor dem Bug. Schwenk über Fluss und Brücke
11:41:04 Hinweisschilder im Schlamm. Schild "PK" (Propagandakompanie), Fahrzeuge stauen sich
11:41:15 acht Pferde ziehen Wagen
11:41:19 Der Bug. Vier Pferde ziehen Planwagen. Konstantinowska - am Bug. Rückzug über die einzige noch intakte Brücke (März 1944)
11:41:59 Schwenk über den Fluss Bug. Verschiedene Ansichten
11:43:00 Rückzugsbilder, Deutscher Offizier mit Freundin auf Pferdewagen, Frau verhüllt mit Schal ihr Gesicht.
11:43:15 Pferde ruhen aus und fressen
11:43:58 Pferde und Pferdwagen vor Donbrücke.
11:44:13 Hilfswillige, Männer packen ihr Gepäck. Rückzug geht weiter
11:44:22 Fahrzeuge und Pferdewagen stauen sich, Pferde werden angetrieben
11:44:59 Hilfswillige versuchen mit Schaufeln, die Schlammstraße instand zu setzen. Deutschen Soldaten sehen zu
11:45:46 Krad und LKW kämpfen sich durch Schlamm über die Brücke. Soldat winkt, als er die Kamera bemerkt