10:00:00 Texttafel: "Zusammenlegung der letzten Juden in Dresden in das Lager am Hellerberg am 23./24. November 1942." "Abholen des Gepäcks".
10:00:19 Straßenschild "Sporer-Gasse". Hausnummer 2, volle Mülltonnen, Fenster mit Gardinen
10:00:48 Hauseingang, Männer in Zivil, Gestapo, Einrichtungsgegenstände werden auf einen LKW geladen, Juden mit Judenstern tragen die Tische, Stühle, Buchregale, Nähmaschine (eine Frau mit Regenschirm geht schnell durchs Bild),
10:01:41 Koffer mit Aufschriften werden verladen: "Martha und Sarah Dawid, Dresden". "Leo Israel Redlich und Johanne Sara Saslawski", "Albert Israel Hirsch",
10:02:05 Stoffstück mit Schrift: "Kinderbett fürs Lager". Juden tragen Koffer aus dem Haus und verladen sie auf den Lastwagen, schwerer Sack, Bettwäsche werden auf LKW verladen,
10:02:50 Gestapo in Zivil mit Hut überwacht die Verladung, Juden mit Judensternen tragen weitere Gepäckstücke aus dem Haus
10:03:11 Blick auf den vollgestopften LKW, die letzten Gepäckstücke werden verstaut, die Tür des LKW wird geschlossen
10:03:46 Schild: "Städtische Entseuchungsanstalt".
10:03:51 Gruppe Juden mit Gepäckstücken läuft durch eine Gasse, außer ihnen ist kein Mensch zu sehen
10:04:08 zwei Juden mit Judensternen, einer der Männer humpelt
10:04:16 Frau mit Kinderwagen, aus einem geöffneten Holztor einer Halle schaut eine Gruppe Juden,
10:04:38 verschiedene Aufnahmen der ins Lager gebrachten Juden, junge Frauen im Mantel mit Judenstern, zwei ältere Frauen, Frauen mit Kindern, Kindern mit Puppen, alle sehr ordentlich gekleidet, im Hintergrund zwei Wehrmachtsangehörige, Mütter ziehen den Kindern Kleidungsstücke aus,
10:05:29 Frauen mit Kindern auf dem Arm, Zivilisten, möglicherweise städtische Angestellte, Uniformierte, ein Mann träft Kleidungsstücke am Haken
10:05:59 Frau, lächelnd mit Kinderwagen, im Hintergrund Zivilisten und ein Uniformierter
10:06:08 ein großer Haufen Bettwäsche, Decken usw. möglicherweise nach Entlausung10:06:15 Aufnäher auf Wäschestück "Sali Goldberg". Große Mengen an Stoffbündel werden von zwei Männern in einer Halle gestapelt
10:07:31 Wiederholung der letzten Szenen, da auf verschiedene Weise abgetastet.
10:08:03 zwei Männer stapeln die Wäschesäcke der Juden in einem Raum auf, einer der Männer trägt einen weißen Kittel. (verschiedene Einstellungen)
10:08:29 Frau mit einem Rucksack, darauf die Aufschrift "M. Sara Dawid". Frauen mit Judensternen ziehen ihre Mäntel aus und hängen sie auf Bügeln,
10:08:54 Frauen nehmen Holzschuhe aus einem Korb, ziehen ihre Schuhe aus und ziehen die viel zu großen und schweren Holzschuhe an. (verschiedene Einstellungen)
10:09:21 junge Frauen mit Kindern auf ihren Armen, Frauen können in den groben Holzschuhen kaum laufen
10:09:46 Frau mit weißer Haube untersucht die Haare der jüdischen Frauen nach Läusen, (viele verschiedene Einstellungen)
10:11:44 zwei Uniformierte, zwei Zivilisten scherzen miteinander
10:11:54 Mann trägt einen Bündel von Kleidungsstücken
10:12:01 Gruppe nackter Männer (Juden) stehen und sitzen in einem Raum, ein Arzt im weißen Kittel mit Judenstern untersucht die Männer, mit einer Lupe Suche nach Kopfläusen, (viele verschiedene Einstellungen)
10:15:00 Wiederholung der letzten Szenen, da auf verschiedene Wiese abgetastet
10:15:27 Mann im weißen Kittel mit Gasmaske verschließt eine Tür mit Schild "Vorsicht. Giftige Gase. Lebensgefahr!" Ein zweiter Mann im weißen Kittel dreht Schlüssel im Türschloss um. Mann nimmt Gasmaske ab,
10:15:38 Männer in zu großen Holzschuhen kommen aus einer Tür, gehen eine Treppe herunter und gehen weg, älterer Mann schlurft in den Holzschuhen über den Hof,
10:16:18 Wäschesack mit der Aufschrift "Bella Sybilla Sara Klein". Schwenk über einen Stapel von Wäschesäcken auf einer Rampe.
10:16:27 Frau mit Holzschuhen, verliert die Schuhe, muss schlurfend vorwärts gehen, Nahaufnahme auf die Füße in den Schuhe, weitere Frauen kommen aus einer Tür und gehen in Holzschuhen eine kleine Treppe herunter. einige tragen einen Judenstern an ihrer Kleidung. verschiedene und lange Einstellungen10:18:05 Frauen nehmen Mäntel von Kleiderbügeln und ziehen sie an.
10:18:11 Gruppe Juden in Mänteln und mit Schuhen wartet,
10:18:20 alte Frau mit Kopftuch blickt traurig in die Kamera, zwei junge jüdische Frauen mit Judenstern an ihren Mänteln. Albern miteinander herum.
10:18:29 SS-Mann, SS-Mann im Gespräch mit Gestapobeamten in Zivil,
10:18:40 Frauen stehen mit Gepäck vor einer Holzbaracke. Alte Frau knöpft ihren Mantel zu, es ist kalt und regnet
10:19:00 Koffer in Taschen in einer Reihe auf nassem Kopfsteinpflaster
10:19:02 Mann zieht wieder seine Schuhe an, Gruppe/Familie mit Gepäck wartet, setzt sich in Bewegung, Frauen mit Regenschirmen, zwei junge Frauen gehen Arm in Arm,
10:19:37 Texttafel: "Ankunft am Hellerberg. (ersten Bilder springen)
10:19:59 Frauen steigen mit Hilfe einer Leiter vom LKW, Gruppe Juden mit Regenschirm und Cape im Lager, matschige Wege
10:20:12 Einweisung durch Gestapobeamte in Zivil, SS-Mann in Uniform, Menschen kommen mit Gepäck an
10:20:44 Mann in Mantel mit Judenstern weist die Menschen ein, Gestapobeamte in Zivil beobachten
10:21:03 Frauen betreten die Holzbaracken,
10:21:15 Frau inmitten von Gepäckstücken; sucht offensichtlich ihr Gepäck.
10:21:57 Frau mit Gepäck, Blick auf Matratzen und Bettzeug, das auf einem Holzboden im Freien liegt
10:22:19 Koffer mit Aufschrift: "Käte Sara Voss". Wäschesack mit Aufschrift: "Käte Sara Aronade aus Dresden".
10:22:27 Familie mit zwei kleinen Kindern. Kinder mit Puppenwagen und Puppe.
10:22:43 SS-Mann mit Gestapobeamten in Zivil
10:22:49 Frauen betreten die Holzbaracke, Frau lächelt, offenbar Aufnahme ins Lager, Papiere werden vorgezeigt, Schlüssel werden abgegeben? Frau sitzt an einem Tisch und sortiert Unterlagen
10:23:57 Holzbaracken, etwas Schnee, Menschen zwischen den Baracken
10:24:20 Texttafel: "Einige Beispiele jüdischer Ordnung". Propagandistische Aufnahmen von Koffern, einem Bettgestell, Schneiderpuppe usw.
10:25:05 Betten aus Holz, zwei Etagen, eine junge Frau, Kleider an Haken.10:25:32 junge Frau kocht, Schwenk über Etagenbett, Küchenutensilien auf einem Tisch, Koffer und Taschen, kleine Beutel an Haken aufgehängt, Schuhe unter einem Bett,
10:26:20 eine Frau steht auf einem Schemel und räumt Wäsche in einen Schrank, auf einem Koffer die Aufschrift: "Rita Sara Schneck". Frau räumt Wäsche in Schrankfächer, ältere Frau lächelt in Kamera und trocknet sich die Hände am Handtuch,
10:26:50 Blick auf nebeneinander stehende Betten in einer Baracke,
10:27:09 mehrere Jungen waschen dich die Hände in einem Waschraum
10:27:27 Frauenhände sortieren Wäsche, offener Koffer mit Aufschrift: ".. Israel Reichenbach", junge Frau sortiert und ordnet Unterwäsche
10:27:42 älterer Mann liegt in oberem Etagenbett.
10:27:45 Laute/Gitarre/Mandoline hängt an der Wand
10:27:50 Frau im Kleid mit Judenstern bezieht Bett, Mann schreibt, kurze Szenen von Einräumarbeiten in Schrank
10:28:19 Küchenarbeiten, Frau mit Kartoffelschälmaschine, Frauen und Mann bereiten Kartoffeln zu
10:28:43 SS-Mann und Gestapo in Zivil in der Küche
10:28:51 Frau gießt heißes Wasser in Tasse, Töpfe auf einem Herd, Polizist? in Uniform, Beamter in Zivil riechen an der Suppe,
10:29:20 Frau steht an einer Durchreiche, Jungen schaufeln draußen Kohle in Eimer und tragen Eimer weg
10:29:39 Außenaufnahme: leichter Schnee, zwei Frauen mit Handtüchern gehen in eine Baracke, kleines Kind mit Holzroller schaut in die Kamera, fährt weg
10:29:57 Frau im weißen Kittel mit Judenstern läuft über den Hof, Mann am Telefon, Mann mit Judenstern notiert
10:30:29 Texttafel: Texttafel: "Zusammenlegung der letzten Juden in Dresden in das Lager am Hellerberg am 23./24. November 1942." "Abholen des Gepäcks", "Ankunft am Hellerberg" (Texttafeln offensichtlich noch einmal abgetastet). Juden kommen in Gruppen zu Fuß, Frauen steigen über eine Stehleiter von einem LKW,
10:32:24 Texttafel: "Einige Beispiele jüdischer Ordnung". Es folgen Aufnahmen, die schon zu Beginn des Films zu sehen sind: Verladung von Gepäck aus den Häusern und Wohnungen von Juden auf einen Möbelwagen.