10:00:00 - 10:15:15 weichselfilm_CT_not_retouched
10:16:00 - 10:31:15 weichselfilm_CT_retouched_no_tramline_corr
10:32:00 - 10:47:15 weichselfilm_CT_retouched_incl_tramline_corr


weichselfilm_CT_not_retouched
10:00:00 Karte von Westpreußen, Pfeile auf Thorn, Kulm, Elbing, Marienburg, Einblendung von Fotos berühmter Persönlicheiten, Schrift "1945". Schwarzblende
10:01:42 Titel: "Land an der Weichsel". "Dieser Film entstand 1943 auf Agfacolor".
10:02:08 Schwenk von der Weichsel auf einen Schleppzug mit mehreren Schiffen, der talabwärts fährt
10:02:29 Steuermann am Holzsteurrad, Blick auf Ufer, sandige, karge Landschaft
10:02:27 Bug des Schiffes durchpflügt das Wasser. Langer Schwenk über das sandige Ufer und die Weichsel. Weiter Himmel
10:03:00 Bug des Schleppers "Aurelja".
10:03:03 kleiner Junge und kleines Mädchen mit weißer Haarschleife ommen aus der Kajüte
10:03:06 Frau sitzt an Bord und schält Kartoffeln, Hände am Steuerrad, Steuermann mit Pfeife, Steuermann dreht Steuerrad
10:03:18 Schleppverband fährt auf Weichsel, die im Sonnelicht glitzert
10:03:25 Schwenk vom Ufer auf die Weichsel
10:03:32 Schwenk vom gegenüberliegenden Ufer über die Weichsel auf Thorn mit der Johanniskirche. Die erste Stadtgründung des Deutschen Ritterordens. Thorn war auch die Heimatstadt des deutsch-polnischen Arztes, Mathematikers und Astronoms Nikolaus Kopernikus
10:03:48 Aufnahmen aus Thorn: Brückentor (Das Brückentor aus dem 14. Jahrhundert bewachte einst die Stadtmauer und war Zugang zur damaligen Weichselbrücke - dem einzigen Übergang neben dem im weit südlich gelegenen Krakau), Pferdewagen, Fußgänger
10:03:55 Der Toilettenturm; einzig erhaltener Rest der Burg. Kastanienblüten
10:04:00 Der Junkershof am Weichselufer,
10:04:04 Das Brückentor10:04:13 zwei junge Frauen in Sommerkleidern passieren das Brückentor, Blick auf den Turm der Johanniskirche
10:04:17 Schwenk über die Johanniskirche
10:04:23 Das altstädtische Rathaus. Schwenk auf das Nikolaus Kopernikus-Denkmal am Alten Markt. Es wurde 1853 errichtet. Straßenbahn
10:04:31 Nahaufnahmen: Nikolaus-Kopernikus-Denkmal
10:04:43 Steuer am Heck des Schleppers durchpflügt das Wasser. Rauchender Schprnstein des Schleppers
10:04:47 Schleppverband, Schwenk über den weiten Himmel und die Weichsel.
10:05:02 Blick auf das Ufer, Blick zurück auf die Weichsel, weiter Himmel
10:05:18 Sandbänke in der Weichsel, Enten fligen auf. Im Hintergrund auf Anhöhe: Kulm. ( Wegen seiner vielen Türme wurde Kulm auch als “Rothenburg des Ostens” bezeichnet. 1232 vom Deutschen Orden angelegt, bekam es ein Jahr später, zusammen mit Thorn, durch die Kulmer Handfeste das Stadtprivileg. Kulm galt lange als die Hauptstadt des Ordensstaates)
10:05:38 Kulm mit der Marienkirche
10:05:45 Schwenk vom Turm über den Kulmer Marktplatz mit dem Renaissance-Rathaus. Nahaufnahmen des Rathauses
10:06:10 Schwenk vom Turm über Kulm auf die Weichsel und das weite Land
10:06:27 hohe Schutzwälle entlang der Weichsel, errichtet vom Deutschen Ritterorden. Pferdekarre fährt über den Damm. Schwenk über die durch den Damm geschützten Felder
10:06:44 Mann führt zwei Pferde, auf denen Jungen reiten, Bauernhof, Schwenk auf Bäume und Himmel
10:06:57 Pferdekutsche, voll besetzt mit Erwachsenen und Kindern
10:07:04 Fähre über die Weichsel, Fähre wird vom Ufer gestoßen,
10:07:10 Rettungsring am Schlepper, rauchender Kamin
10:07:14 Pferde stehen auf der Fähre, Bauer beruhigt die Pferde, kleines Mädchen mit blonden Haaren,
10:07:23 Mann verkauft Fahrscheine für die Fähre
10:07:28 Fahrgäste auf der Fähre: Frauen in Sommerkleidern und mit modischen Hüten. Schwenk über Frauengruppe auf die Weichsel
10:07:51 Schleppverband, Schiffer mit Pfeife in Großaufnahme
10:07:59 begrüntes Weichselufer
10:08:05 Junge wäscht Geschirr an Bord des Schleppers10:08:08 Schwenk über das glitzernde Wasser der Weichsel und Wolkenspiel am weiten Himmel
10:08:14 Matrose putzt die Schiffsglocke. Blick auf das Ufer, Bäume und Sand
10:08:22 Kapitän mit Mütze.
10:08:24 Schwenk von der Weichsel auf Graudenz. Wehrspeicher am Weichselufer. Turm der St. Nikolai-Kirche. Links auf dem Hügel der bei Kriegsende zerstörte Burgturm
10:08:35 auf dem Schlepper: Dampffeife, Güter werden mit einem Kran an Land gebracht. Fahrt entlang von Graudenz
10:08:54 Speicherhäuser in Graudenz. Hier wurde früher die Ernte der Weichselniederung gelagert. Schwenk über die Nikolaikirche auf den Barockturm des einstigen Jesuitenkollegiums. Dieses wurde 1895 erbaut und ersetzte das abgebrannte Rathaus.
10:09:00 Barockturm des einstigen Jesuitenkollegiums.
10:09:03 Spaziergängerinnen am Weichselufer. Auf einer Bank sitzt ein altes Ehepaar mit ihren Enkeln
10:09:17 Schwenk von der Anhöhe, auf der die Burg des Ritterordens stand, auf Graudenz und die Weichselbrücken.
10:09:18 Blick in die entgegengesetzte Richtung auf die Weichsel. Raddampfer auf der Weichsel
10:09:25 langer Schleppverband auf der Weichsel
10:09:36 Blick auf die Ordensburg Mewe. Mewe liegt westlich des Weichselufers und wurde 1276 vom Deutschen Orden gegründet.
10:09:43 Schleppverband
10:09:48 Schwenk über Felder auf die Ordensburg Marienwerder
10:10:00 Schwenks über die Ordensburg Marienwerder mit dem vorgelagerten Toilettenturm. Dom, Schloss, Dansker
10:10:22 Bürgerhäuser in Marienwerder
10:10:25 Schwenk über Himmel, Wolkenspiel auf die Marienburg am Ufer der Nogat (Im Jahre 1309 verlegte der Hochmeister des Deutschen Ordens seine Residenz von Venedig auf die Marienburg)
10:10:41 Straße in Marienburg, PW, Pferdekutsche, Besucher
10:10:48 Festung und Schloss Marienburg, Schwenk über die Burg, Marienstatue,
10:11:13 Blick von der Marienburg auf die Nogat
10:11:23 Landwirtschaft: Kühe, Pferde10:11:41 Frauen mit Kopftüchern bearbeiten Feld,
10:11:45 Seerosen, Lilien
10:12:03 Windmühle dreht sich, Bauer fährt mit Pferdekarre an Windmühle vorbei. Blick von der Mühle auf Gruppe Kinder
10:12:25 Müller zieht Sack mit Korn in die Mühle
10:12:29 Storch im Storchennest. Kühe werden durch Ort getrieben, Frau melkt Kuh mit der Hand. Zwei kleine Mädchen schauen lachend zu.
10:12:52 Schlepper: kleine Jungen, Frauen an Bord, rauchender Schiffsschornstein
10:13:16 Schwenk vom rauchenden Schornstein auf Name des Schiffes "Danzig".
10:13:20 Danzig: Bürgerhäuser spiegeln sich im Wasser der Mottlau, Schwenk auf das Krantor.
10:13:30 Das Krantor
10:13:36 Blick auf Danzig: links der Turm des Rathauses, rechts die Marienkirche, Krantor
10:13:44 Blick vom Turm auf Danzig, Brücken, Schiffe, Straßenbahn
10:13:49 Innenstadt Danzig, Straßenbahn, das Rechtsstädtische Rathaus,
10:13:59 Schwenk von einem Turm über Rathaus und Marienkirche
10:14:07 Die Langgasse
10:14:15 Fassaden und Giebel der Bürgerhäuser in der Langgasse, Verzierungen, Türme
10:15:08 Blick auf Danzig aus der Ferne. ENDE


weichselfilm_CT_retouched_no_tramline_corr
10:16:00 Karte von Westpreußen, Pfeile auf Thorn, Kulm, Elbing, Marienburg, Einblendung von Fotos berühmter Persönlicheiten, Schrift "1945". Schwarzblende
10:17:42 Titel: "Land an der Weichsel". "Dieser Film entstand 1943 auf Agfacolor".
10:18:08 Schwenk von der Weichsel auf einen Schleppzug mit mehreren Schiffen, der talabwärts fährt
10:18:29 Steuermann am Holzsteurrad, Blick auf Ufer, sandige, karge Landschaft
10:18:27 Bug des Schiffes durchpflügt das Wasser. Langer Schwenk über das sandige Ufer und die Weichsel. Weiter Himmel
10:19:00 Bug des Schleppers "Aurelja". 10:19:03 kleiner Junge und kleines Mädchen mit weißer Haarschleife ommen aus der Kajüte
10:19:06 Frau sitzt an Bord und schält Kartoffeln, Hände am Steuerrad, Steuermann mit Pfeife, Steuermann dreht Steuerrad
10:19:18 Schleppverband fährt auf Weichsel, die im Sonnelicht glitzert
10:19:25 Schwenk vom Ufer auf die Weichsel
10:19:32 Schwenk vom gegenüberliegenden Ufer über die Weichsel auf Thorn mit der Johanniskirche. Die erste Stadtgründung des Deutschen Ritterordens. Thorn war auch die Heimatstadt des deutsch-polnischen Arztes, Mathematikers und Astronoms Nikolaus Kopernikus
10:19:48 Aufnahmen aus Thorn: Brückentor (Das Brückentor aus dem 14. Jahrhundert bewachte einst die Stadtmauer und war Zugang zur damaligen Weichselbrücke - dem einzigen Übergang neben dem im weit südlich gelegenen Krakau), Pferdewagen, Fußgänger
10:19:55 Der Toilettenturm; einzig erhaltener Rest der Burg. Kastanienblüten
10:20:00 Der Junkershof am Weichselufer,
10:20:04 Das Brückentor
10:20:13 zwei junge Frauen in Sommerkleidern passieren das Brückentor, Blick auf den Turm der Johanniskirche
10:20:17 Schwenk über die Johanniskirche
10:20:23 Das altstädtische Rathaus. Schwenk auf das Nikolaus Kopernikus-Denkmal am Alten Markt. Es wurde 1853 errichtet. Straßenbahn
10:20:31 Nahaufnahmen: Nikolaus-Kopernikus-Denkmal
10:20:43 Steuer am Heck des Schleppers durchpflügt das Wasser. Rauchender Schprnstein des Schleppers
10:20:47 Schleppverband, Schwenk über den weiten Himmel und die Weichsel.
10:21:02 Blick auf das Ufer, Blick zurück auf die Weichsel, weiter Himmel
10:21:18 Sandbänke in der Weichsel, Enten fligen auf. Im Hintergrund auf Anhöhe: Kulm. ( Wegen seiner vielen Türme wurde Kulm auch als “Rothenburg des Ostens” bezeichnet. 1232 vom Deutschen Orden angelegt, bekam es ein Jahr später, zusammen mit Thorn, durch die Kulmer Handfeste das Stadtprivileg. Kulm galt lange als die Hauptstadt des Ordensstaates)
10:21:38 Kulm mit der Marienkirche10:21:45 Schwenk vom Turm über den Kulmer Marktplatz mit dem Renaissance-Rathaus. Nahaufnahmen des Rathauses
10:22:10 Schwenk vom Turm über Kulm auf die Weichsel und das weite Land
10:22:27 hohe Schutzwälle entlang der Weichsel, errichtet vom Deutschen Ritterorden. Pferdekarre fährt über den Damm. Schwenk über die durch den Damm geschützten Felder
10:22:44 Mann führt zwei Pferde, auf denen Jungen reiten, Bauernhof, Schwenk auf Bäume und Himmel
10:22:57 Pferdekutsche, voll besetzt mit Erwachsenen und Kindern
10:23:04 Fähre über die Weichsel, Fähre wird vom Ufer gestoßen,
10:23:10 Rettungsring am Schlepper, rauchender Kamin
10:23:14 Pferde stehen auf der Fähre, Bauer beruhigt die Pferde, kleines Mädchen mit blonden Haaren,
10:23:23 Mann verkauft Fahrscheine für die Fähre
10:23:28 Fahrgäste auf der Fähre: Frauen in Sommerkleidern und mit modischen Hüten. Schwenk über Frauengruppe auf die Weichsel
10:23:51 Schleppverband, Schiffer mit Pfeife in Großaufnahme
10:23:59 begrüntes Weichselufer
10:24:05 Junge wäscht Geschirr an Bord des Schleppers
10:24:08 Schwenk über das glitzernde Wasser der Weichsel und Wolkenspiel am weiten Himmel
10:24:14 Matrose putzt die Schiffsglocke. Blick auf das Ufer, Bäume und Sand
10:24:22 Kapitän mit Mütze.
10:24:24 Schwenk von der Weichsel auf Graudenz. Wehrspeicher am Weichselufer. Turm der St. Nikolai-Kirche. Links auf dem Hügel der bei Kriegsende zerstörte Burgturm
10:24:35 auf dem Schlepper: Dampffeife, Güter werden mit einem Kran an Land gebracht. Fahrt entlang von Graudenz
10:24:54 Speicherhäuser in Graudenz. Hier wurde früher die Ernte der Weichselniederung gelagert. Schwenk über die Nikolaikirche auf den Barockturm des einstigen Jesuitenkollegiums. Dieses wurde 1895 erbaut und ersetzte das abgebrannte Rathaus.
10:25:00 Barockturm des einstigen Jesuitenkollegiums. 10:25:03 Spaziergängerinnen am Weichselufer. Auf einer Bank sitzt ein altes Ehepaar mit ihren Enkeln
10:25:17 Schwenk von der Anhöhe, auf der die Burg des Ritterordens stand, auf Graudenz und die Weichselbrücken.
10:25:18 Blick in die entgegengesetzte Richtung auf die Weichsel. Raddampfer auf der Weichsel
10:25:25 langer Schleppverband auf der Weichsel
10:25:36 Blick auf die Ordensburg Mewe. Mewe liegt westlich des Weichselufers und wurde 1276 vom Deutschen Orden gegründet.
10:25:43 Schleppverband
10:25:48 Schwenk über Felder auf die Ordensburg Marienwerder
10:26:00 Schwenks über die Ordensburg Marienwerder mit dem vorgelagerten Toilettenturm. Dom, Schloss, Dansker
10:26:22 Bürgerhäuser in Marienwerder
10:26:25 Schwenk über Himmel, Wolkenspiel auf die Marienburg am Ufer der Nogat (Im Jahre 1309 verlegte der Hochmeister des Deutschen Ordens seine Residenz von Venedig auf die Marienburg)
10:26:41 Straße in Marienburg, PW, Pferdekutsche, Besucher
10:26:48 Festung und Schloss Marienburg, Schwenk über die Burg, Marienstatue,
10:27:13 Blick von der Marienburg auf die Nogat
10:27:23 Landwirtschaft: Kühe, Pferde
10:27:41 Frauen mit Kopftüchern bearbeiten Feld,
10:27:45 Seerosen, Lilien
10:28:03 Windmühle dreht sich, Bauer fährt mit Pferdekarre an Windmühle vorbei. Blick von der Mühle auf Gruppe Kinder
10:28:25 Müller zieht Sack mit Korn in die Mühle
10:28:29 Storch im Storchennest. Kühe werden durch Ort getrieben, Frau melkt Kuh mit der Hand. Zwei kleine Mädchen schauen lachend zu.
10:28:52 Schlepper: kleine Jungen, Frauen an Bord, rauchender Schiffsschornstein
10:29:16 Schwenk vom rauchenden Schornstein auf Name des Schiffes "Danzig".
10:29:20 Danzig: Bürgerhäuser spiegeln sich im Wasser der Mottlau, Schwenk auf das Krantor.10:29:30 Das Krantor
10:29:36 Blick auf Danzig: links der Turm des Rathauses, rechts die Marienkirche, Krantor
10:29:44 Blick vom Turm auf Danzig, Brücken, Schiffe, Straßenbahn
10:29:49 Innenstadt Danzig, Straßenbahn, das Rechtsstädtische Rathaus,
10:29:59 Schwenk von einem Turm über Rathaus und Marienkirche
10:30:07 Die Langgasse
10:30:15 Fassaden und Giebel der Bürgerhäuser in der Langgasse, Verzierungen, Türme
10:31:08 Blick auf Danzig aus der Ferne. ENDE


10:32:00 - 10:47:15 weichselfilm_CT_retouched_incl_tramline_corr
10:32:00 Karte von Westpreußen, Pfeile auf Thorn, Kulm, Elbing, Marienburg, Einblendung von Fotos berühmter Persönlicheiten, Schrift "1945". Schwarzblende
10:33:42 Titel: "Land an der Weichsel". "Dieser Film entstand 1943 auf Agfacolor".
10:34:08 Schwenk von der Weichsel auf einen Schleppzug mit mehreren Schiffen, der talabwärts fährt
10:34:29 Steuermann am Holzsteurrad, Blick auf Ufer, sandige, karge Landschaft
10:34:27 Bug des Schiffes durchpflügt das Wasser. Langer Schwenk über das sandige Ufer und die Weichsel. Weiter Himmel
10:35:00 Bug des Schleppers "Aurelja".
10:35:03 kleiner Junge und kleines Mädchen mit weißer Haarschleife ommen aus der Kajüte
10:35:06 Frau sitzt an Bord und schält Kartoffeln, Hände am Steuerrad, Steuermann mit Pfeife, Steuermann dreht Steuerrad
10:35:18 Schleppverband fährt auf Weichsel, die im Sonnelicht glitzert
10:35:25 Schwenk vom Ufer auf die Weichsel
10:35:32 Schwenk vom gegenüberliegenden Ufer über die Weichsel auf Thorn mit der Johanniskirche. Die erste Stadtgründung des Deutschen Ritterordens. Thorn war auch die Heimatstadt des deutsch-polnischen Arztes, Mathematikers und Astronoms Nikolaus Kopernikus10:35:48 Aufnahmen aus Thorn: Brückentor (Das Brückentor aus dem 14. Jahrhundert bewachte einst die Stadtmauer und war Zugang zur damaligen Weichselbrücke - dem einzigen Übergang neben dem im weit südlich gelegenen Krakau), Pferdewagen, Fußgänger
10:35:55 Der Toilettenturm; einzig erhaltener Rest der Burg. Kastanienblüten
10:36:00 Der Junkershof am Weichselufer,
10:36:04 Das Brückentor
10:36:13 zwei junge Frauen in Sommerkleidern passieren das Brückentor, Blick auf den Turm der Johanniskirche
10:36:17 Schwenk über die Johanniskirche
10:36:23 Das altstädtische Rathaus. Schwenk auf das Nikolaus Kopernikus-Denkmal am Alten Markt. Es wurde 1853 errichtet. Straßenbahn
10:36:31 Nahaufnahmen: Nikolaus-Kopernikus-Denkmal
10:36:43 Steuer am Heck des Schleppers durchpflügt das Wasser. Rauchender Schprnstein des Schleppers
10:36:47 Schleppverband, Schwenk über den weiten Himmel und die Weichsel.
10:37:02 Blick auf das Ufer, Blick zurück auf die Weichsel, weiter Himmel
10:37:18 Sandbänke in der Weichsel, Enten fligen auf. Im Hintergrund auf Anhöhe: Kulm. ( Wegen seiner vielen Türme wurde Kulm auch als “Rothenburg des Ostens” bezeichnet. 1232 vom Deutschen Orden angelegt, bekam es ein Jahr später, zusammen mit Thorn, durch die Kulmer Handfeste das Stadtprivileg. Kulm galt lange als die Hauptstadt des Ordensstaates)
10:37:38 Kulm mit der Marienkirche
10:37:45 Schwenk vom Turm über den Kulmer Marktplatz mit dem Renaissance-Rathaus. Nahaufnahmen des Rathauses
10:38:10 Schwenk vom Turm über Kulm auf die Weichsel und das weite Land
10:38:27 hohe Schutzwälle entlang der Weichsel, errichtet vom Deutschen Ritterorden. Pferdekarre fährt über den Damm. Schwenk über die durch den Damm geschützten Felder
10:38:44 Mann führt zwei Pferde, auf denen Jungen reiten, Bauernhof, Schwenk auf Bäume und Himmel10:38:57 Pferdekutsche, voll besetzt mit Erwachsenen und Kindern
10:39:04 Fähre über die Weichsel, Fähre wird vom Ufer gestoßen,
10:39:10 Rettungsring am Schlepper, rauchender Kamin
10:39:14 Pferde stehen auf der Fähre, Bauer beruhigt die Pferde, kleines Mädchen mit blonden Haaren,
10:39:23 Mann verkauft Fahrscheine für die Fähre
10:39:28 Fahrgäste auf der Fähre: Frauen in Sommerkleidern und mit modischen Hüten. Schwenk über Frauengruppe auf die Weichsel
10:39:51 Schleppverband, Schiffer mit Pfeife in Großaufnahme
10:39:59 begrüntes Weichselufer
10:40:05 Junge wäscht Geschirr an Bord des Schleppers
10:40:08 Schwenk über das glitzernde Wasser der Weichsel und Wolkenspiel am weiten Himmel
10:40:14 Matrose putzt die Schiffsglocke. Blick auf das Ufer, Bäume und Sand
10:40:22 Kapitän mit Mütze.
10:40:24 Schwenk von der Weichsel auf Graudenz. Wehrspeicher am Weichselufer. Turm der St. Nikolai-Kirche. Links auf dem Hügel der bei Kriegsende zerstörte Burgturm
10:40:35 auf dem Schlepper: Dampffeife, Güter werden mit einem Kran an Land gebracht. Fahrt entlang von Graudenz
10:40:54 Speicherhäuser in Graudenz. Hier wurde früher die Ernte der Weichselniederung gelagert. Schwenk über die Nikolaikirche auf den Barockturm des einstigen Jesuitenkollegiums. Dieses wurde 1895 erbaut und ersetzte das abgebrannte Rathaus.
10:41:00 Barockturm des einstigen Jesuitenkollegiums.
10:41:03 Spaziergängerinnen am Weichselufer. Auf einer Bank sitzt ein altes Ehepaar mit ihren Enkeln
10:41:17 Schwenk von der Anhöhe, auf der die Burg des Ritterordens stand, auf Graudenz und die Weichselbrücken.
10:41:18 Blick in die entgegengesetzte Richtung auf die Weichsel. Raddampfer auf der Weichsel
10:41:25 langer Schleppverband auf der Weichsel
10:41:36 Blick auf die Ordensburg Mewe. Mewe liegt westlich des Weichselufers und wurde 1276 vom Deutschen Orden gegründet.
10:41:43 Schleppverband10:41:48 Schwenk über Felder auf die Ordensburg Marienwerder
10:42:00 Schwenks über die Ordensburg Marienwerder mit dem vorgelagerten Toilettenturm. Dom, Schloss, Dansker
10:42:22 Bürgerhäuser in Marienwerder
10:42:25 Schwenk über Himmel, Wolkenspiel auf die Marienburg am Ufer der Nogat (Im Jahre 1309 verlegte der Hochmeister des Deutschen Ordens seine Residenz von Venedig auf die Marienburg)
10:42:41 Straße in Marienburg, PW, Pferdekutsche, Besucher
10:42:48 Festung und Schloss Marienburg, Schwenk über die Burg, Marienstatue,
10:43:13 Blick von der Marienburg auf die Nogat
10:43:23 Landwirtschaft: Kühe, Pferde
10:43:41 Frauen mit Kopftüchern bearbeiten Feld,
10:43:45 Seerosen, Lilien
10:44:03 Windmühle dreht sich, Bauer fährt mit Pferdekarre an Windmühle vorbei. Blick von der Mühle auf Gruppe Kinder
10:44:25 Müller zieht Sack mit Korn in die Mühle
10:44:29 Storch im Storchennest. Kühe werden durch Ort getrieben, Frau melkt Kuh mit der Hand. Zwei kleine Mädchen schauen lachend zu.
10:44:52 Schlepper: kleine Jungen, Frauen an Bord, rauchender Schiffsschornstein
10:45:16 Schwenk vom rauchenden Schornstein auf Name des Schiffes "Danzig".
10:45:20 Danzig: Bürgerhäuser spiegeln sich im Wasser der Mottlau, Schwenk auf das Krantor.
10:45:30 Das Krantor
10:45:36 Blick auf Danzig: links der Turm des Rathauses, rechts die Marienkirche, Krantor
10:45:44 Blick vom Turm auf Danzig, Brücken, Schiffe, Straßenbahn
10:45:49 Innenstadt Danzig, Straßenbahn, das Rechtsstädtische Rathaus,
10:45:59 Schwenk von einem Turm über Rathaus und Marienkirche
10:46:07 Die Langgasse
10:46:15 Fassaden und Giebel der Bürgerhäuser in der Langgasse, Verzierungen, Türme
10:47:08 Blick auf Danzig aus der Ferne. ENDE